Emmas Zitronenkekse

Emmas Zitronenkekse ©Nicole Neuberger

Alle, die Herzblick bereits gelesen haben, kennen Emmas Zitronenkekse und haben wahrscheinlich auch das Rezept für die Leckerei am Ende des Buches entdeckt. Wer sie noch nicht nachgebacken hat und auch nur den geringsten Spaß an dem Geschmack von Zitronen hat, sollte unbedingt einen Versuch wagen. Denn die Kekse sind köstlich und außerdem perfekt für den Frühling. Der luftig leichte Teig und das sonnige Aroma der Zitronen zergehen förmlich auf der Zuge.

Natürlich könnte ich das Rezept jetzt hier veröffentlichen, weil es einfach so gut ist, aber das mache ich nicht. Zum einen weil ich den Erfindern der Kekse versprochen habe, es nur im Buch und nirgends sonst zu verewigen (versprochen ist versprochen) und zum anderen ist das Rezept mein besonderes Geschenk an alle Leser, die Emma, Nick und ihre Geschichte ebenso ins Herz geschlossen haben wie ich. Daher freue ich mich besonders, wenn mich Fotos wie dieses von Emmas Zitronenkeksen erreichen.

Also nicht vergessen: Solltet Ihr die Kekse backen, schnell ein Foto knipsen, bevor sie im Mund verschwinden, und das Bild per Mail schicken an hallo (at) nicoleneuberger.de, es bei Instagram oder Twitter teilen und mich mit @hallonicneu markieren oder noch besser auf meiner Facebookseite posten. Ich freue mich riesig über jedes Foto.

…Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.