Was liest Du?

Zeichnung, Taschenbuch, Lesezeichen, Herzblick, Nicole Neuberger
Ich werde häufig gefragt, ob ich lese, und wenn ja, was. Zum ersten Teil der Frage, kann ich nur sagen. Natürlich! Als Autorin nicht zu lesen, erscheint mir unmöglich. Nicht nur, weil ich sehen will, welch großartigen Geschichten die Kollegen schreiben, sondern weil Bücher nicht nur mein Beruf, sondern auch meine Leidenschaft sind. Deshalb schreibe ich und deshalb lese ich.

Auf die Frage, was ich lese, antworte ich gewöhnlich: Alles, nur keine Krimis. Doch eigentlich stimmt die Aussage so nicht ganz. Denn ich lese alles mit Liebesgeschichte inklusive Happy End, selbst wenn ein, ich gebe zu möglichst kleiner, Kriminalfall gelöst wird. Also keine Krimis, Thriller, Psychothriller, in denen die Ermittler ein Paar sind oder am Ende eines werden. Nein, die Liebesgeschichte muss den Hauptteil der Handlung ausmachen, dann ist mir egal, ob Fantasy, Dystopie, historisch, Young Adult oder schlicht und ergreifend Gegenwartsliteratur. Schwermütig dürfen die Romane ruhig sein, aber ein Happy Ever After sollten sie haben. So bin ich eben.

Genau die Bücher, die ich in diesem Jahr gelesen habe, aufzuzählen, würde definitiv den Rahmen sprengen, denn bisher sind es 100 neue Romane und etliche Lieblinge zum zweiten und dritten Mal. Wenn Ihr wissen wollt, ob ich ein bestimmtes Buch kenne, fragt mich einfach.

…Nicole

Ach ja, und über Lesetipps freue ich mich selbstverständlich. Also her mit Euren Lieblingen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.